FAMILIE

Straumann

Pferdesport aus Passion

Wo Pferde zur Familie gehören

Leidenschaft seit Generationen

Seit 2016 leiten Thomas Straumann und seine Tochter Flaminia den Sportstall auf der Kaltenherberge gemeinsam mit ihren Mitarbeitenden. Mit dem Umbau des Hofguts Kaltenherberge konnte sich Thomas Straumann einen Wunsch erfüllen – nahe seinen Pferden zu sein. Die Familie legt aller grössten Wert darauf, dass sich ihre Pferde wohl fühlen. Seien dies die aktiven Sportpferde, welche sich zuhause von ihren Turnieren erholen oder die jungen Pferde, die in einem professionellen und sorgsamen Umfeld auf ihre Zukunft vorbereitet werden. Alle Mitarbeitenden des Sportstalls sorgen sich um einen geordneten und kontrollierten Arbeitsalltag der Pferde. Begleitet werden die Trainings vom Schweizer Juniorentrainer, Thomas Balsiger, Richard Bayha sowie der bekannten Deutschen Dressurtrainerin, Manuela Keller. Mit dabei ist auch die jüngste Tochter Géraldine. Sie trat bereits mit sechs Jahren in die Fussstapfen ihrer älteren Halbschwester Flaminia und hat sich voll und ganz dem Pferdesport verschrieben. Dank Richard und Tanja Bayha kann Familie Straumann die Vorzüge des Gestütes, welches beide Familien gemeinsam weiterentwickelt und ausgebaut haben, langfristig nutzen.

Sportstall

Ehrgeiz, Ambition und Leidenschaft

Walter Gabathuler, Flaminia Straumann und Géraldine Straumann bereiten all unsere Pferde sorgfältig auf die Vorstellung für die Teilnahme an nationalen und internationalen Springprüfungen vor.

Rentnerpferde

Größte Wertschätzung

Aller grössten Wert legen die Straumanns auf die Haltung ihrer Rentnerpferde, die jahrelang ihr Bestes im internationalen Springsport für ihre Besitzer gegeben haben. Für die Rentnerpferde wurde ein eigens umgebauter Stall entwickelt, der ihnen ein genussvolles Altersdasein ermöglicht.

Impressionen

Eindrücke und Momentaufnahmen